Diskussion mit Labg. Bgm. Kurt Fischer (Bildungssprecher der ÖVP Vorarlberg)

fischerIm Mai 2013 war LAbg Bgm Kurt Fischer, der Bildungssprecher des ÖVP-Landtagsklubs, bei den ÖAAB-Lehrern zu Gast. Man erlebte einen Politiker mit philosophischem Tiefgang und Visionen, der sich aber an praktischen Herausforderungen und nicht an zeitgeistigen Überschriften orientiert. Für ihn ist die Bildungspolitik die zentrale gesellschaftspolitische Herausforderung, es braucht dazu ein Bündnis von Bund, Ländern und Gemeinden und die rasche Umsetzung der Vorhaben, die mehrheitsfähig sind – dazu gehören die Frühförderung, die Verbesserung der Situation an den Volksschulen, die Aufwertung der Tätigkeit der Lehrer und der Kampf gegen die Entsolidarisierung, wo einige glauben, „es sich immer richten zu können“ und für ihre Kinder den gewünschten Bildungsgang ohne entsprechenden Leistungsnachweis „herbeiintervenieren“ zu können. „Wer für längeres gemeinsames Lernen eintritt“, so Fischer, „muss mir zeigen, dass das irgendwo auch funktioniert!“